Links
Schule:
www.lmzukunft.at
schoolsoftrust.com
www.schulvielfalt.at
www.schule-im-aufbruch.at
www.schulen-der-zukunft.org
YouTube: Das selbstorganisierte Kind - Hirnforscher - Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther
 
Energetik:
www.boehm-at.com
www.bioma-pronatur.eu
www.lebensnetz-geomantie.de
 
Umwelt:
www.plant-for-the-planet.org
Das Wunder von Mals von Alexander Schiebel:

 
icewisdom.com
Interview mit dem Grönlandschamanen:

 
Dr. Masaru Emoto

 
Regenerative Mikroorganismen
nordwaelder.at

 
Mag. Andreas Pirker (Biologe) wurde von der Mostviertler Montessorischule zu einem Workshop eingeladen. Die KollegInnen beschrieben die gemeinsamen Tage:
"Er arbeitete mit den Kindern zum Thema der Entstehung allen Lebens. Das Reich der Bakterien und Einzeller faszinierte die Kinder besonders und ließ ein Projekt zum Thema effektive Mikroorganismen entstehen. Voll Freude mikroskopierten sie selbst angesetzten Heuaufguss und "feierten" jedes entdeckte Wimperntierchen. Aus dieser Forscherarbeit heraus entstand das Bedürfnis mehr über das Leben und den Sinn dieser Kleinstlebewesen zu erfahren. Dies führte auf den Weg zu den effektiven Mikroorganismen und deren Wirkungs- und Einsatzbereich in Haushalt und Garten.
Ein weiterer Workshoptag fand zum Thema Regenwurm statt, um die Zusammenarbeit von Regenwurm und Mikroorganismen zu veranschaulichen. Nun waren die Kinder mitten im Tun, es wurde Regenwurmfutter namens Bokashi hergestellt und aus Mutterkulturen effektive Mikroorganismen gezüchtet. Es wurden Vergleichsstudien mit mit effektiven Mikroorganismen angereichertem Kompost und Heuaufguss und ohne Mikroorganismen gemacht. Die Heuaufgüsse wurden mit unterschiedlichen Wasserqualitäten (Teichwasser, Leitungswasser, Schnee und Bachwasser) hergestellt.
Die Ergebnisse wurden in regelmäßigen Abständen unter Mikroskop betrachtet. Neben Igittigitt-Reaktionen (Heuaufguss ohne EM) gab es viele Wowerlebnisse. Sobald sich das Wetter bessert wird in unserem Schulgarten das Bokashi ausgebracht und die Regenwurmdichte in unserem Garten untersucht. Auch wird es wieder Vergleichsstudien geben. Die selbstgezüchteten Mikroorganismen werden in weiterer Folge als alleinige Putzmittel für die Schule eingesetzt. Auch die Schulputzfrau wird in den Umgang mit EM (effektive Mikroorganismen) eingeschult. Für die Eltern und andere interessierte Menschen fand bereits ein Vortrag statt, der sehr gut angenommen wurde. Aufgrund dieses Vortrages gab es bereits eine Anfrage einer anderen Ökolog-Schule, die auch ihre Putzmittel auf EM umstellen möchten."
Mostviertler Montessorischule, Jahresbericht des Schuljahres 12/13
 
Menschen:
christinavondreien.ch
geraldehegartner.com
www.gerald-huether.de
www.katharinaweiner.com
www.familylab.at
www.ecbfitness.com
 
Jan-Uwe Rogge wünscht "Viel Spaß beim Erziehen"
weiterer Vortrag
 
Markus Stockhausen (Trompeter, Musiker & Komponist)
www.markusstockhausen.de

 
Gemeinschaft:
PAN-Projekt-Schule für gemeinschaftliches Leben
"Wir leben als Gemeinschaft und bewirtschaften eine etwa 60 ha große biologische Land- und Forstwirtschaft. Zum PAN-Projekt gehören auch eine kleine Privatschule, mehrere Werkstätten (Holz, Metall, Textil, ...) und eine Wirtschaftseinheit mit den Schwerpunkten Entwicklung (Softwarelösungen, regionales Netzwerk), Dienstleistung (Grafikdesign, Buchhaltung, EDV) und Bodengesundheit (Regenerative Mikroorganismen)." PAN-PROJEKT, 3922 Harmannstein 37, Österreich
pan.at
pankreativ.at
 
... und mehr
OKiTALK RADIO!
www.auditorium-netzwerk.de
www.festivaldersinne.info
www.albertkreuzer.com
Albert Kreuzer on Theremin:
 

 
Petra Kreuzer